Südkreis darf nicht vergessen werden!

 

In einer lockeren Talkrunde, moderiert von #TullioPouti, diskutierte der Landratskandidat #MichaelSchünemann in Fürstenberg mit Vertretern der Kommunalpolitik aus der Samtgemeinde Boffzen und interessierten Bürgern verschiedene Themen, die den „Südkreis“ derzeit bewegen.
Kontroverse Standpunkte zum Thema Einheitsgemeinde zwischen den Mitgliedsgemeinden, die anstehende Erweiterung der Glashütte in Boffzen, Situation den Kindertagesstätten, die Zukunft der Porzellanmanufaktur Fürstenberg wurden genauso angesprochen wie das Dauerthema der vernachläßigten Infrastruktur, Verkehrsanbindung und -Belastung im Südkreis. Einig waren sich alle Ratsmitglieder und Bürger mit ihrem Apell an den Landratskandidaten, dass der Süden des Landkreises mit seinen Besonderheiten in der Randlage im Kreis und im Dreiländereck zukünftig stärkere Beachtung finden muß. Es darf nicht nur auf die Verbindung nach Hannover geschaut werden darf.
„Der Südkreis braucht Wechsel“.